Der demografische Wandel kann nicht gestoppt werden. Aber man kann ihm entgegenwirken: durch "Lebensqualität für Generationen".

Demografische Entwicklung

Fakten:

  • Alterung der Bevölkerung
  • bereits im Jahr 2020 fehlen in Deutschland 3.000.000 Arbeitskräfte (2030 bis zu 5,1 Millionen)
  • Zahl der 16- bis 19-Jährigen wird in den nächsten 20 Jahren im Landkreis Kronach um 42 % abnehmen
  • Anteil der Älteren hingegen steigt
  • der altersbedingte Ersatzbedarf kann nicht ausgeglichen werden
  • zusätzlich steigt durch längere Lebensarbeitszeit (67+) die Arbeitsunfähigkeits- und auch Krankheitsrate

Folgen:

  • Alterung der Bevölkerung
  • langfristige Abnahme der Bevölkerung
  • zunehmender Leistungsdruck
  • massive Veränderung der Familienstruktur
  • soziale Einrichtungen wie Kindergärten und Schulen werden weniger benötigt
  • Unternehmen fehlen ausreichend Mitarbeiter

Am Beispiel der Pflege (bundesweit):

  • aktuell pflegen 750.000 Fachkräfte insgesamt 3.000.000. Pflegebedürftige
  • Anstieg an Pflegebedürftigen bis 2030: ca. 1.000.000
  • in den kommenden 10 Jahren: ca. 200.000 zusätzliche Pflegekräfte erforderlich